ConTech Startup CATHAGO erhält sechsstelliges Investment

An CATHAGO beteiligen sich Investoren aus dem Baugewerbe, sowie Software- und Gründerexperten, u.a. der Next Commerce Accelerator.
10. Juli 2021
10. Juli 2021
Kilian Schöneberger Richard Göldner CATHAGO
© CATHAGO

CATHAGO digitalisiert die Materialbeschaffung im Baugewerbe

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Digitales Bauen und in Partnerschaft mit der Initiative Mittelstand Digital vom Bundeswirtschaftsministerium entwickelt das Startup eine Software für  Bauunternehmen. Als eine Ausgründung aus der Business School Berlin hat das Team von CATHAGO sich zum Ziel gemacht die Materialbeschaffung für Bauunternehmen effizienter und nachhaltig profitabler zu gestalten.

Investoren aus der Baubranche steigen ein

Der Geschäftsführer eines Baustofffachhandels mit über 170 Millionen Euro Umsatz, sowie ein Projektentwickler mit der Erfahrung von über 1.000 Bauprojekten investieren in CATHAGO. Darüber hinaus beteiligen sich die Gründer von der der Digital Health Software Samedi und der ist der Hamburger Accelerator NCA an dem jungen Unternehmen.

Die Bauunternehmen Richard Ditting und Otto Wulff, die kumuliert jährlich rund 500 Millionen umsetzen, sind in den Accelerator investiert und stehen dem Startup als Branchenexperten und Entwicklungspartner zur Seite. Außerdem begleitet die GC Gruppe, HBS Elektrobau, sowie weitere investierte Unternehmen das Startup.