Wissenswertes über den Bundesverband Digitales Bauwesen

Als Mitglied im Bundesverband Digitales Bauwesen ist CATHAGO ab sofort Teil der Interessensgemeinschaft der deutschen Startups im Baugewerbe.
Kilian Schöneberger Richard Göldner CATHAGO
© Bundesverband Digitales Bauwesen

Wofür der Bundesverband Digitales Bauwesen steht

56 Unternehmen und Startups sind Mitglied im Bundesverband Digitales Bauwesen. Der Verband - kurz BDBAU - versteh sich als Interessensgemeinschaft der digitalen Bauindustrie.

Dabei fördert BDBau insbesondere die sogenannten ConstructionTech Startups, die sich mit digitalen und innovative Lösungen für die heutigen Probleme im Baugewerbe beschäftigen. Der Verband fungiert als Vermittler zwischen den jungen Unternehmen und bestehenden Akteuren im Markt. Mit Veranstaltungen und über die Onlinekanäle fungiert der Verband als Drehscheibe für Startups, der Bauwirtschaft, der Politik, der Wissenschaft sowie weiteren am Bau Beteiligten.

Der Verband setzt sich auch für die Zusammenarbeit von Startups und etablierten Unternehmen der Bauwirtschaft ein, indem sie

➜ Unternehmen der Industrie, Startups und der Politik vernetzen,
➜ ConTech-Potentiale, -Lösungen und ihre Erfolge darstellen,
➜ Analysen, Aufklärung und Informationen im gesamten Marktumfeld zum Thema ConTech verbreiten.

Auch CATHAGO ist Mitglied im Bundesverband Digitales Bauwesen

Seit Anfang 2021 ist auch CATHAGO Mitglied im BDBau. Durch Kollaboration und Austausch sind junge Unternehmen in der Lage die Digitalisierung und Vernetzung der Bauindustrie weiter voranzutreiben. Dabei sind Startups auch darauf angewiesen, dass die etabliere Unternehmen und Konzerne aufgeschlossen agieren und sich mit neuen Lösungen auseinandersetzen.

Außerdem kann CATHAGO durch den BDBau auf ein breites Netzwerk von Fachleuten aus dem Bauwesen zurückgreifen, die CATHAGO dabei unterstützen die digitale Lösung für die Beschaffung weiterzuentwickeln. Dabei konnte sich CATHAGO bereits als Startup im BDBau erfolgreich positionieren und viel positive Rückmeldung auf die geschaffene Software erhalten.

Zukünftig wird CATHAGO auch mit Unternehmen und anderen Startups aus dem Verband zusammenarbeiten, um die Mission digitales Bauen weiterhin voranzutreiben.

CATHAGO ist die erste Software zur Vernetzung von Einkaufsbüro, Baustelle und Lieferanten

Mit CATHAGO können Bauunternehmen Rahmenverträge, Produktkataloge und Preislisten von Lieferanten digitalisieren. Durch den Aufbau einer unternehmensweiten Produktdatenbank können Einkaufsmanager den Verantwortlichen auf der Baustelle ein digitales Tool an die Hand geben, mit denen diese mit erheblicher Zeitersparnis und reduzierten Fehlbestellungen Waren abrufen können.

Durch die direkte Integration des Lieferanten in die Software muss dieser die Lieferung nur noch bestätigen und kann diese mithilfe von CATHAGO sorgenfrei auf die Baustelle liefern - ein Mehrwert für alle Beteiligten!